Desserts

Eierlikör Muffins

Anlässlich der Ei Ei Eierlikör Osterchallenge von foodblogger.at gibt es diese köstlichen Muffins. Es wurden schon lange keine Muffins in meiner Küche gebacken und daher war es wieder einmal an der Zeit die zeitlosen Köstlichkeiten in mein Leben zu lassen. Und sie sind einfach himmlisch geworden – fluffig, süß und, dank dem leckeren Eierlikör, einfach genial. Probiert es aus! Ihr werdet begeistert sein!

Wer kein Eierlikör-Fan ist, kann bei diesem Rezept den Likör gerne durch Orangensaft ersetzen. Sehr fruchtig und für Kinder (aber auch für große Naschkatzen) unwiderstehlich.

Zutaten für etwa 6 Stück:

Creme:

160g Frischkäse

50g Staubzucker

40ml Eierlikör

Teig:

125g Mehl

1 TL Backpulver

1 Prise Natron

1 Prise Salz

32g Butter

32g Zucker

70ml Eierlikör

1 Ei

4g Vanillezucker

50g Sauerrahm

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Papier- oder Silikonförmchen in die Vertiefungen der Muffinform hineinsetzen. 

Creme: Für die Creme den Frischkäse mit dem Staubzucker und dem Eierlikör gut vermischen und glatt rühren.

Teig: Das Mehl mit dem Backpulver, der Prise Natron und Salz vermischen. Die Butter zerlassen. Das Ei in einer zweiten Schüssel verquirlen. Den Zucker und Vanillezucker mit der zerlassenen Butter, dem Eierlikör und dem Sauerrahm vermengen. Nun mit der Mehlmischung kurz verrühren.

Den Teig maximal drei Viertel hoch in die Vertiefungen der Muffinförmchen füllen. Die Muffins im Backofen auf der mittleren Schiene circa 30 Minuten goldbraun backen. Aus dem Backofen nehmen und etwas ruhen lassen. Nach circa 5 Minuten die Muffins aus der Form lösen und vollständig abkühlen lassen.

Nach dem Abkühlen bei jedem Muffin mit einem scharfen Messer ein etwas 2cm breites und 3cm tiefes Stück aus der Mitte schneiden. Die Vertiefungen mit der Eierlikör-Creme füllen. Die restliche Creme auf den Muffins verteilen und etwas verstreichen. Nach Wunsch mit frischen Früchten verzieren und sich schmecken lassen.

Wahnsinnig *fluffig* und einfach lekker.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Schlemmen.

Doei! Doei! Eure Miss Feluna

 

Minigugl mit Apfelmus und Butterkeks